Heilpraktiker Dr. rer. nat. Klaus Pinn


Chronische Erkrankungen und Beschwerden

... mehr ...

Mein Praxisschwerpunkt liegt auf chronischen Erkrankungen und Beschwerden. Obwohl sie einen großen Teil der krankheitsbedingten Leiden verursachen, lässt sich mit der Komplementärmedizin (ggfs. in Ergänzung zu einer "schulmedizinischen" Behandlung) in vielen Fällen eine erhebliche Besserung erzielen. Dies liegt daran, dass viele chronische Erkrankungen durch Lebensstilfaktoren (z.B. Ernährung, Bewegung, Entspannung und Schlaf) verursacht oder verschlimmert werden. Entsprechende individuell angepasste Therapiemaßnahmen und Interventionen sind wirksam und lohnen sich!



Naturheilkunde ... mehr ...

Ich bin überzeugt von einer Naturheilkunde, wie sie u.a. von Prof. Andreas Michalsen praktiziert und in mehreren Büchern allgemein verständlich erläutert wird. Hier kombinieren sich der Anspruch auf Evidenz (was "funktioniert wirklich") mit dem Rückgriff auf traditionell bewährte Methoden, deren Wirkungmechanismus man heute viel besser versteht. Im Vordergrund steht der Mensch als Teil der Natur mit einer im Laufe der Evolution geprägten Ausstattung, welche durch die modernen Lebensumstände vielfach überfordert wird.

Funktionelle Medizin ... mehr ...

Die Funktionelle Medizin gehört zur Komplementärmedizin. Das Ideal ist, die "Ursache der Ursache der Erkrankung" zu finden und auf diese Weise wirksame und nachhaltige Therapiemaßnahmen zu finden. Dabei wird immer auch die individuelle Genetik und Lebensgeschichte berücksichtigt. Im Anamneseprozess wird nach Triggerfaktoren gesucht, die eine Erkrankung bedingt oder ausgelöst haben. Neben der Berücksichtigung von Lebensstil und Ernährung sowie psychosozialen Umständen wird in der Funktionellen Medizin ausgeprägt nach Störungen im Stoffwechsel und krankheitsrelevanten Veränderungen in den biochemischen Regelkreisläufen gesucht. Wie aber auch schon in der traditionellen Naturheilkunde gilt auch hier: Wir fangen immer mit dem Darm an. Ohne eine gut funktionierende Verdauung funktionieren weder das Immunsystem noch der weitere Stoffwechsel richtig und Krankheiten sind vorprogrammiert.

Ggfs. werden mittels moderner Laboranalysen (z.B. Analyse des Mikro- und Metaboloms) oder Angriffspunkte für eine gezielte Intervention identifiziert. Neben Veränderungen in Ernährung und Lebensstil können bei Notwendigkeit auch Vital- und Ergänzungsstoffe eingesetzt werden. Klassiker sind hier Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren, bei denen oftmals Mangel herrscht.

Hinweis: Ich vertreibe keine Nahrungsergänzungsmittel, damit ich sicher sein kann, bei einer evtl. Empfehlung ausschließlich im Interesse der Patientin / des Patienten zu handeln.

Ich habe eine zertifizierte Ausbildung in Funktioneller Medizin absolviert.

Schwerpunkt Darm ... mehr ...

tbd

Moderne Labordiagnostik ... mehr ...

In meiner Praxis werden keine invasiven Verfahren benutzt. Es können bei Bedarf dennoch alle Laboranalysen gemacht werden, Blutentnahmen werden direkt beim IMD (Institut für Medizinische Diagnostik) in der Siemensstr. 26 a, Berlin Steglitz, vorgenommen. So ist eine optimale Präanalytik gewährleistet.



Termine nach Vereinbarung: 030 / 81 05 24 75 oder info(at)hp-pinn.de



Probetermin 45 min / 30 Euro



Preise und Hinweise zur Abrechnung finden Sie hier.

Der Praxisraum befindet sich unter einem Dach mit dem Yoga-Atelier-Berlin.


Diese Website benutzt keine Cookies oder andere Daten erfassende Strukturen!